Die Gründer von Strokemark wollen Menschen helfen, nach einem Schlaganfall möglichst schnell möglichst viel der körperlichen und geistigen Funktionen wieder zurückzugewinnen und das Risiko eines zweiten Schlaganfalls zu minimieren. 

Strokemark ist ein internationales Unternehmen, das Rehabilitationsprogramme für Menschen mit Schlaganfall entwickelt. Das Unternehmen besteht aus Fachleuten aus den Niederlanden, Deutschland und Israel mit umfassender Erfahrung in Neurowissenschaften, Rehabilitation sowie Forschung und Entwicklung.

Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet Strokemark mit Ärzten, Forschern, und Therapeuten, internationalen Schlaganfall-Organisationen, Krankenkassen, medizintechnischen Unternehmen und anderen Patienten zusammen.

Strokemark arbeitet bei diesem Programm eng mit folgenden Partnern zusammen:

  • Dr. René Vohn, Neuropsychologische Praxis Dr. René Vohn, Würselen, Deutschland
  • Prof. Dr. Leo Bonati, Universitätsspital Basel, Schweizer Schlaganfallregister, Schweiz
  • Prof. Dr. Bornstein, Vizepräsident der World Stroke Organization, Tel Aviv, Israel