Besserung auch Jahre nach einem Schlaganfall möglich: Studie verändert den Blick auf die Behandlung von Aphasie

Die allgemeine Auffassung über die Behandlung und Reha von Schlaganfällen lautet „je früher, desto besser“. Betrachten wir zum Beispiel die Behandlung von Aphasie, einer Sprachstörung, die oft mit einem Schlaganfall einhergeht. Leitfäden empfehlen bei chronischer Aphasie (Aphasie, die länger als sechs Monate andauert) eine intensive Sprech- und Sprachtherapie. Man ist jedoch seit langem der Auffassung,…

Mehr Lesen

Können Computer uns helfen, wieder sprechen zu lernen? Hier finden Sie es heraus!

Schlaganfallpatienten haben häufig Probleme beim Sprechen, wenn für die Sprache zuständige Bereiche des Gehirns geschädigt wurden. Diese sogenannte Aphasie wird für gewöhnlich mit einer Sprachtherapie behandelt. Sich verbal austauschen zu können, ist ein wichtiges Stück Lebensqualität. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihren Enkeln keine Geschichten vorlesen! Leider ist es ziemlich schwer, das Sprechen neu…

Mehr Lesen