Besserung auch Jahre nach einem Schlaganfall möglich: Studie verändert den Blick auf die Behandlung von Aphasie

Die allgemeine Auffassung über die Behandlung und Reha von Schlaganfällen lautet „je früher, desto besser“. Betrachten wir zum Beispiel die Behandlung von Aphasie, einer Sprachstörung, die oft mit einem Schlaganfall einhergeht. Leitfäden empfehlen bei chronischer Aphasie (Aphasie, die länger als sechs Monate andauert) eine intensive Sprech- und Sprachtherapie. Man ist jedoch seit langem der Auffassung,…

Mehr Lesen

Besseres Leben nach einem Schlaganfall durch intensives Bewegungstraining

Wir alle wissen, wie wichtig Bewegung für unsere Gesundheit ist. Die kann jedoch besonders für Menschen nach einem Schlaganfall eine Herausforderung darstellen: Wenn die Körperfunktionen eingeschränkt sind, ist es besonders schwierig, sich zum Training aufzuraffen. Leider sind aber gerade Schlaganfallpatienten diejenigen, die regelmäßige Bewegung besonders dringend brauchen. Wie also kann man Schlaganfallpatienten zu mehr Bewegung…

Mehr Lesen

Glauben Sie nicht an das Märchen vom Zeitfenster! Die erstaunliche Erholung eines Mannes, 23 Jahre nach seinem Schlaganfall

Es ist allgemein bekannt, dass Umfang und Dauer der Erholung nach Schlaganfällen unterschiedlich ausfallen. Und doch hat sich, was die Rehabilitation angeht, die falsche Vorstellung gehalten, dass es ein Zeitfenster von sechs Monaten für die Gesundung gäbe. Das liegt daran, dass tatsächlich innerhalb dieses Zeitraums die Erholung aufgrund der natürlichen Heilkräfte des Körpers weitgehend abgeschlossen…

Mehr Lesen